Bäcker-Innung BerlinAkademie Deutsches Bäckerhandwerk Berlin-BrandenburgLandesverband Berlin und Brandenburg e.V.Bärlino

Überbetriebliche Lehrlings-Unterweisung

Die ÜLU-Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung- wird für Bäckerlehrlinge seit 1975 und für Verkaufslehrlinge seit 1978 in der heutigen Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Berlin-Brandenburg durchgeführt.

In den Wochenkursen von Mo. bis Fr. sind die Auszubildenden ganztägig in unserer Schule. Für jedes Ausbildungsjahr wird nach den aktuellen Rahmenlehrplänen des Wirtschaftsministeriums die ÜLu in den modernen Unterrichts- und Werkstatträumen durchgeführt. Die Teilnahme ist für alle Lehrlinge, auch aus Betrieben die nicht der Bäcker-Innung angehören, verbindlich. Dementsprechend wird die ÜLu-Teilnahme in der Ausbildungskarte durch die Lehrlingsabteilung bescheinigt. Für Innungsbetriebe entstehen keine zusätzlichen Kosten neben dem Innungsbeitrag.

Für die Verkaufslehrlinge gehören neben den Standardthemen wie Verkaufstechnik, Warenkunde, Dekoration auch Brötchen-, Kuchen- und Snack-Herstellung in der Backstube zum Programm.

Die Bäckerlehrlinge absolvieren in den drei Wochenkursen alle Themen aus dem Berufsbild für die Bäckerausbildung. Dazu gehören die ortsüblichen und die Spezialbrote mit verschiedenen Sauerteigführungen. Brötchen in direkter und mit Vorteigführung. Feine Backwaren wie Plunder, Blechkuchen, Makronen, Sandgebäcke. Neu gehört die Herstellung kleiner Gerichte seit 2004 in das ÜLU-Programm. Darüber hinaus werden die Bäckerlehrlinge in Zukunft auch Verkaufsgespräche und den Umgang mit Kunden lernen.

Fachverkäufer/innen

    • Nach den Rahmenlehrplänen G-VBAE/08, V/BAE-1/08, V/BAE-2/08 für auszubildende Fachverkäufer/innen in Berlin und Brandenburg vom 1. bis 3. Lehrjahr
    • Eine externe Teilnahme ist nach Absprache möglich

Bäcker/innen

Mein nächstes Seminar

Hier finden

Sie die nächsten 

Seminare